meng Schildersysteme

<< zurück

Informationstechnik Meng ist wieder beim Girl's Day dabei


Informationstechnik Meng ist wieder beim Girl's Day dabei

Der Girls’ Day – Mädchen-Zukunftstag ist eine jährlich stattfindende Berufsorientierungsaktion ausschließlich für Mädchen und ausschließlich in männerdominierten Berufen.

Betriebe, Hochschulen, Institute und Unternehmen laden Schülerinnen ein und zeigen ihnen reale Arbeitsstätten, lassen sie einen Tag mitarbeiten, informieren sie über Ausbildungs- oder Studieninhalte, bieten Workshops zu  Karriereplanung an, lassen Mädchen mit Technik experimentieren oder machen sie mit weiblichen Vorbildern in Führungspositionen bekannt.

Das Projekt Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.
 
 
 
 
 

 

Informationstechnik Meng ist dabei und stellt wieder Plätze zum Girl's Day zur Verfügung.
 
Der Girls’ Day – Mädchen-Zukunftstag ist eine jährlich stattfindende Berufsorientierungsaktion ausschließlich für Mädchen und aus-schließlich in männerdominierten Berufen. Betriebe, Hochschulen, In-  stitute und Unternehmen laden Schülerinnen ein und zeigen ihnen reale Arbeitsstätten, lassen sie einen Tag mitarbeiten, informieren sie über Ausbildungs- oder Studieninhalte, bieten Workshops zu  Karriereplanung an, lassen Mädchen mit Technik experimentieren oder machen sie mit weiblichen Vorbildern in Führungspositionen bekannt.