<< zurück
 -
 -
 -
 -
 -
 -
 -
 -
 -
 -
 -
 -
 -
 -

Reiss-Engelhorn-Museum

Reiss-Engelhorn-Museum

Das System quintessenz bietet nicht nur überzeugende Standardlösungen. Das Ensemble von vier einzelnen Stelen vor
dem Eingang des Reiss-Engelhorn-Museums in Mannheim wurde in enger Zusammenarbeit mit VM-Design, Karlsruhe realisiert. Den Entwurf lieferte Dipl. Designer Volker Müller. Auf dem historischen Museumsvorplatz zieht das leporelloartige Informationselement die Aufmerksamkeit von Besuchern und Passanten gleichermaßen auf sich.

In fünf integrierten, innenbeleuchteten DIN A0 Vitrinen befinden sich vor Feuchtigkeit geschützte Ausstellungsplakate. Detailinformationen wie Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden ihren Platz in Wechselmodulen. Um Vandalismusschäden vorzubeugen, sind die Oberflächen speziell versiegelt.

Im Innenbereich wurden Stelen für variable Informationen „Joker“ eingesetzt. Vielseitig verwendbar als hochwertiger Wegweiser oder Informationsträger bei Veranstaltungen. Frei positionierbar ermöglicht der „Joker“ eine schnelle Anpassung auf wechselnde Ausstellungssituationen und Besucherströme.


Fotos: Jean Christen, Mannheim

 


Name
Reiss-Engelhorn-Museum, Mannheim

Schildersystem
quintessenz

Fotograf
Jean Christen