<< zurück
Fuchsberg Grundschule - Leitsystem, Amokbeschilderung, Folienbeschriftung, Schablonentechnik, Türschilder, Edelstahlschild, Gravur, Kennzeichnung, Notfall, Sicherheit, Rettungskräfte, Beschilderung, Orientierungshinweise, Raumnummer, Etagenhinweis, Notausgang, Piktogramm
Fuchsberg Grundschule - Leitsystem, Amokbeschilderung, Folienbeschriftung, Schablonentechnik, Türschilder, Edelstahlschild, Gravur, Kennzeichnung, Notfall, Sicherheit, Rettungskräfte, Beschilderung, Orientierungshinweise, Raumnummer, Etagenhinweis, Notausgang, Piktogramm
Fuchsberg Grundschule - Leitsystem, Amokbeschilderung, Folienbeschriftung, Schablonentechnik, Türschilder, Edelstahlschild, Gravur, Kennzeichnung, Notfall, Sicherheit, Rettungskräfte, Beschilderung, Orientierungshinweise, Raumnummer, Etagenhinweis, Notausgang, Piktogramm
Fuchsberg Grundschule - Leitsystem, Amokbeschilderung, Folienbeschriftung, Schablonentechnik, Türschilder, Edelstahlschild, Gravur, Kennzeichnung, Notfall, Sicherheit, Rettungskräfte, Beschilderung, Orientierungshinweise, Raumnummer, Etagenhinweis, Notausgang, Piktogramm
Fuchsberg Grundschule - Leitsystem, Amokbeschilderung, Folienbeschriftung, Schablonentechnik, Türschilder, Edelstahlschild, Gravur, Kennzeichnung, Notfall, Sicherheit, Rettungskräfte, Beschilderung, Orientierungshinweise, Raumnummer, Etagenhinweis, Notausgang, Piktogramm
Fuchsberg Grundschule - Leitsystem, Amokbeschilderung, Folienbeschriftung, Schablonentechnik, Türschilder, Edelstahlschild, Gravur, Kennzeichnung, Notfall, Sicherheit, Rettungskräfte, Beschilderung, Orientierungshinweise, Raumnummer, Etagenhinweis, Notausgang, Piktogramm

Fuchsberg Grundschule, Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf

Amokbeschilderung macht Schulen sicherer

Im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf konnte nach 2 Jahren Bauzeit im Herbst 2018 der Neubau der Fuchsberg Grundschule im Gebiet Habichtshorst in Biesdorf bezogen werden. Entwurf und Planung stammen von den Berliner Architekten HerbstKunkler. Auftraggeber war das Land Berlin, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen / Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf. Die  Gesamtbaukosten beliefen sich auf rund 17,5 Millionen Euro und waren rund 1 Million EUR günstiger als geplant.

Seit 15 Jahren wurde in diesem Bezirk keine neue Schule mehr gebaut. Die ehemalige Grundschule am Fuchsberg war 26 Jahre in mobilen Unterrichtsräumen auf dem Grundstück der Klingenberg-Oberschule untergebracht. Nun entstand für fast 500 Schüler ein zeitgemäßes, freundliches Lernumfeld. Neben Bibliothek, Mensa, Hort, Mehrzwecksaal und Sporthalle gibt es einen modern gestalteten, großzügigen Innenhof. Der Pausenhof mit viel Freifläche zum Toben bietet den Kindern ein Fuß- und Basketballfeld, Trampoline, Tischtennisplatten und einen Abenteuerspielplatz. Bei der Ausstattung wurde großen Wert auf das Orientierungssystem gelegt. Es wurde mit dem Signaletik- Spezialisten Meng nach den Entwürfen von HerbstKunkler Architekten realisiert, federführend hierbei Angelika Kunkler. Grundlage des Konzepts war die bestmögliche Sicherheit im Ernstfall.
 

Amokbeschilderung
Der Amoklauf in Winnenden im Jahr 2009 war Auslöser für vielfältige Maßnahmen zur Gewaltprävention an Schulen. In Bezug auf die Orientierung zeigte sich, dass sowohl Hilfesuchende, als auch Rettungskräfte übereinstimmende Ortsangaben austauschen müssen, damit bei Einsätzen in Schulen, ohne Zeitverlust gehandelt werden kann. Dazu sind klar verständliche Informationen und eine einheitliche Regelung der Orientierungshinweise am und im Gebäude notwendig.

Die Kennzeichnung einer Amokbeschilderung hat zwei wichtige Funktionen. Die Einsatzleitung wird bei einem Notruf vom Hilfesuchenden exakte Informationen über den Ereignisort erhalten und die Einsatzkräfte werden rasch und exakt an diesen Ereignisort im Gebäude geleitet werden. So können Missverständnisse in der Kommunikation durch unterschiedliche Bezeichnungen verhindert werden und alle Personen können sich schnell und sicher orientieren. Für die erfolgreiche Nutzung eines solchen Orientierungssystems ist es erforderlich, dass die Raumnummern, Eingänge und Notausgänge in einen digitalen Gebäudeplan übertragen werden. Dieser wird den mit der Gefahrenabwehr betrauten Organisationen und dem Schulträger zur Verfügung gestellt.
Am Beispiel der Grundschule Fuchsberg sind nachfolgend die einzelnen Informationselemente genauer beschrieben.

 

Ausführung des Leitsystems
Für die Amokbeschilderung wurden innerhalb und außerhalb der Räume pastellblaue Schriftzüge an Wänden, Türen und Oberlichtern aufgebracht. Sie bezeichnen den genauen Aufenthaltsort z.B. Mehrzwecksaal, Sporthalle, Klassen, Verwaltung, Bücherei, Umkleide, Schulleitung etc. Zusätzlich haben alle Räume ein Türschild mit einer weit sichtbaren Raumkennzeichnung, bestehend aus Buchstaben je Gebäudeteil und Ziffern für die Raumnummer, z.B. A217. Die Raumkennzeichnungen wiederholen sich innerhalb der Räume als Folientext mittig auf oder über den Türen. Die Schriftart Arial und die Schriftgröße 5 cm

dienen einer sehr guten Erkennung. Auf allen Türschildern ist das Logo der Fuchsberg Grundschule zu sehen. Auf der Gebäudegrafik innerhalb des Logos wird der Gebäudeteil, in dem man sich befindet, mit Perlgold hervorgehoben. Die Informationsinhalte, Aufenthaltsort und Raumkennzeichnung, sind signalweiß auf den Hintergrundfarben Grau und Pastellblau. Um eine optimale Orientierung zu gewährleisten, wurden die Etagenwegweiser in allen drei Geschossen im Foyer und Treppenhaus gut sichtbar platziert. Sie wurden in Schablonentechnik ausgeführt.

Die typographische Informationsübermittlung wird durch bildhafte, attraktive Piktogramme in Perlgold ergänzt. Sie sind bis zu 1,80 m groß und präsentieren sich auf Türanlagen und Wandflächen. Auf letzterem wurden sie in Schablonentechnik ausgeführt. Die Piktogramme stehen im Kontext zur Architektur, sind kindgerecht und erleichtern Groß und Klein die Orientierung.

Räume, die von außerhalb des Gebäudes erschlossen sind, bekamen zusätzlich zur Amokbeschilderung ein wetterfestes Türschild aus Edelstahl. Sie unterscheiden sich in Gestaltung und Größe und bezeichnen Funktionsräume, wie z.B. Gartengeräte, Müll und Hausalarm. Die Türschilder bestehen vollständig aus Edelstahl und sowohl das Logo als auch die Schrift wurden in die Edelstahlfläche graviert. Unauffällig edel integrieren sie sich perfekt in die Außenfassade.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


Name
Fuchsberg Grundschule

Fotograf
Louis Volkmann